• DIY-Donnerstag,  Tipps und Tricks,  zerowaste

    Kaffeepeeling

    Mini-Spa-Ritual für zu Hause gesucht? Aus ganz einfachen Zutaten mischen wir am #diydonnerstag heute ein Körperpeeling mit Kaffeesatz – fünf Minuten Enstpannung können wir gerade doch alle brauchen! Für 2-3 Anwendungen brauchst du 3 EL Kaffeesatz (getrocknet), 2 EL Zucker und 1 EL Pflanzenöl Kokosöl (geschmolzen). Die Zutaten gut vermischen und in ein Glas füllen, mit kreisenden Bewegungen auftragen. Wenn du gleich mehr machen möchtest, vervielfache die Zutaten einfach. PS: Wer auf Kosmetik mit Kaffeeduft steht – wir haben die Lippenpflegestifte und das Gesichstsserum von @circlybeauty mit recyceltem Kaffeeöl neu im Sortiment!

  • #plastiksparjanuar,  DIY-Donnerstag,  Tipps und Tricks,  zerowaste

    Orangenreiniger

    Echte DIY-Erfolge bei den Nunns! ** Er ist fertig! Unser neuer selbst gemachter Orangenreiniger ist fertig und abgefüllt…hoffen wir nur, dass keiner Lust auf Limonade bekommt und aus Versehen davon trinkt? Viele Dinge haben uns überzeugt und einige sogar begeistert.…

  • #plastiksparjanuar,  DIY-Donnerstag,  Küche,  Tipps und Tricks

    Frühstücksideen

    Frühstücken gehen vermissen wir gerade sehr. Und weil deshalb zu Hause etwas mehr Kreativität gefragt ist, um abwechslungsreich und am Wochenende vielleicht auch mal etwas aufwendiger zu frühstücken, kommt das #diy der Nunns genau richtig! *** Zum #diydonnerstag haben wir…

  • Allgemein

    Der erste plastikfreie Einkauf

    #plastiksparjanuar Unseren ersten Einkauf im neuen Jahr haben wir erfolgreich hinter uns gebracht! Zuerst haben wir zuhause geschaut, was wir schon plastikfrei haben und es noch etwas zu tun gibt. Dann sind wir losgezogen. Im Kaufladen in Speyer haben wir…

  • Allgemein

    Orangenreiniger // Ingwershot

    Für viele Produkte in Plastik, ist die beste Alternative selbstgemacht – Familie Nunn steuert in ihrem #plastiksparjanuar deshalb ein #DIY am #diydonnerstag bei! *Unser erstes Projekt: Selbstgemachter #Orangenreiniger, um die lästigen Plastiksprühflaschen zu ersetzen (bzw. wieder zu befüllen). Wir haben…

  • #plastiksparjanuar,  Allgemein,  Tipps und Tricks,  zerowaste

    #plastiksparjanuar

    Auf Weihnachten folgt die Zeit der guten Vorsätze. Statt Kaloriensparen sind wir fürs Plastiksparen! Der Jahreswechsel ist die Gelegenheit für neue Gewohnheiten: Mehrweg statt Einweg, unverpackt statt eingeschweißt, selbst gekocht statt Tiefkühltruhe. Deshalb haben wir Pionier*innen für den #plastiksparjanuar gesucht. Familie Nunn…

  • DIY-Donnerstag

    Der Weihnachtsklassiker schlechthin: Bratäpfel

    Bratäpfel schmecken für mich nach Kindheit, nach kuscheligen Winterabenden und der Weihnachtszeit. Deshalb feiern wir heute diesen Klassiker und packen ihn voll mit lauter leckeren Kaufladen-Zutaten Ihr braucht: 2 große – mittelgroße säuerliche Bio-Äpfel ca. 70 g gehackte Haselnüsse oder…

  • Allgemein

    Adventskalender unverpackt?

    Wir sind große Fans von Adventskalendern. Einem lieben Menschen täglich eine kleine Freude zu machen, ist eine schöne Idee – und aktuell besonders wichtig. Das Ganze geht auch, ohne unnötigen Quatsch und ohne Unmengen an Verpackungen zu kaufen. Denn Dinge…

  • Allgemein

    Sprudelnde Badekugeln

    Damit uns bei ungemütlichem Wetter nicht die Decke auf den Kopf fällt, beschäftigen wir uns mit schönen Dingen, die man drinnen machen kann. Heute haben wir das Rezept für sprudelnde Badekugeln von smarticular ausprobiert, für das es fast alle Zutaten…

  • DIY-Donnerstag,  Küche,  Tipps und Tricks,  zerowaste

    Weihnachtliches Protein-Granola

    Wusstet ihr, dass man Linsen zu einem leckeren weihnachtlichen proteinreichen Granola verarbeiten kann? Wir haben das zum heutigen #diydonnerstag ausprobiert und sind begeistert. Man benötigt: 70g rote Linsen 80g Haferflocken 50 g Walnüsse (Nüsse nach Wahl) 30g Sesam (Saaten nach…

  • DIY-Donnerstag,  Tipps und Tricks

    Ich geh mit meiner Laterne…

    St. Martin muss dieses Jahr nicht ausfallen, auch wenn die Umzüge abgesagt sind. Der Umzug fällt in diesem Jahr eben einfach etwas kleiner aus: Schnappt Euch Eure Infektionsgemeinschaft und veranstaltet Euren eigenen St. Martins-Umzug. Zieht mit Euren Laternen durchs Viertel…