#plastiksparjanuar,  Allgemein,  Tipps und Tricks,  zerowaste

#plastiksparjanuar

Auf Weihnachten folgt die Zeit der guten Vorsätze. Statt Kaloriensparen sind wir fürs Plastiksparen! Der Jahreswechsel ist die Gelegenheit für neue Gewohnheiten: Mehrweg statt Einweg, unverpackt statt eingeschweißt, selbst gekocht statt Tiefkühltruhe.

Deshalb haben wir Pionier*innen für den #plastiksparjanuar gesucht. Familie Nunn will im Januar ihren Müllberg verkleinern und lässt uns dabei auf unserem Instagram-Kanal über Ihre Schultern schauen!

*Hallo, wir sind Melanie, Johanna, Emma, Clara und Thomas!
Als Familie haben wir schon 2018/19 angefangen, unseren Plastikkonsum stark einzuschränken und mehr darauf zu achten, unverpackt einzukaufen.
Leider wurde das durch die Corona-Situation etwas erschwert (zum Beispiel war es aus aus hygienischen Gründen nicht mehr möglich, Fleisch und Käse aus der Theke in eigene Boxen verpacken zu lassen).

Allerdings sind wir weiterhin auf der Suche nach alternativen Möglichkeiten, Plastik zu vermeiden und würden gerne wieder da anknüpfen, wo wir 2018 begonnen haben.


Durch die Idee des #plastiksparjanuar wollen wir wieder verstärkt darauf achten und freuen uns natürlich auch auf Ideen und Anregungen, Plastik einzusparen! Wir sind gespannt, was das neue Jahr bringt und ob wir unseren ökologischen Fußabdruck verbessern können…denn jeder kleinste Schritt zählt.*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.