photo (2)

Kaufladen-Newsletter Nr. 2

Über den Jahreswechsel ist unser Newsletter-Verteiler gewachsen und wir begrüßen die "Neuen" hiermit ganz herzlich. Wir wünschen Euch allen einen motivierten Start ins neue Jahr [subscriber:firstname | default:reader]!

"... und Action" zwischen den Jahren

Während es zum Jahreswechsel für die meisten eher ruhiger zugeht, waren wir fleißig und haben ein kleines Filmchen für unser Crowdfunding produziert.
Wir danken Lara Paukstadt und Angela Sachweh ganz herzlich dafür, dass sie es zwei Stunden mit uns in der Kälte ausgehalten haben und das Ganze möglich gemacht haben! Unsere Kulisse war der Abfallwirtschaftshof Speyer.

Ihr dürft auf das Ergebnis gespannt sein. Ein paar "behind the scenes" Impressionen könnt ihr schon hier sehen:
photo (3)

Ausblick: Unser Crowdfunding

Der Wunsch nach einem Unverpackt-Laden ist groß in Speyer. Deshalb haben wir uns entschieden, unseren Traum vom "Kaufladen" mit einem Crowdfunding zu finanzieren.

Crowdfunding ist eine Methode, um Projekte und Geschäftsideen über ein Internetportal zu finanzieren. Wer von der Idee überzeugt ist, unterstützt die Macher*innen finanziell. Wir haben uns für die größte deutsche Plattform "Startnext" entschieden.

Viele der Unverpackt-Läden in Deutschland nutzten diese Methode zur Finanzierung. Ganz aktuell und erfolgreich der Laden in Straubing zum Beispiel.

Ab dem 16. Januar seid Ihr deshalb gefragt: Fünf Wochen (bis 24.02.) lang habt ihr die Möglichkeit, uns zu unterstützen und Speyer zu seinem Unverpackt-Laden zu verhelfen. Eine finanzielle Unterstützung ist schon ab 5 Euro möglich - mindestens genauso wichtig ist es, für uns die Werbetrommel zu rühren.

Im neuesten Beitrag gibt es ausführlichere Infos zum Crowdfunding und was wir mit dem Geld anstellen wollen.

Hier findest du die aktuellsten Beiträge auf unserem Blog

Der erste plastikfreie Einkauf

#plastiksparjanuar Unseren ersten Einkauf im neuen Jahr haben wir erfolgreich hinter uns gebracht! Zuerst haben wir zuhause geschaut, was wir schon plastikfrei haben und es noch etwas zu tun gibt. Dann sind wir losgezogen. Im Kaufladen in Speyer haben wir super Alternativen zu den in Plastik verpackten Tortilla-Chips und den Salzbrezeln gefunden. Außerdem Popcorn-Mais, da wir gemerkt haben, dass vor …
Der erste plastikfreie Einkauf

Orangenreiniger // Ingwershot

Orangenreiniger // Ingwershot
Für viele Produkte in Plastik, ist die beste Alternative selbstgemacht - Familie Nunn steuert in ihrem #plastiksparjanuar deshalb ein #DIY am #diydonnerstag bei! *Unser erstes Projekt: Selbstgemachter #Orangenreiniger, um die lästigen Plastiksprühflaschen zu ersetzen (bzw. wieder zu befüllen). Wir haben für euch gefilmt, wie wir schnell und einfach eigenen, natürlichen Allzweckreiniger gezaubert haben. In ein paar Minuten haben wir den …

#plastiksparjanuar

Auf Weihnachten folgt die Zeit der guten Vorsätze. Statt Kaloriensparen sind wir fürs Plastiksparen! Der Jahreswechsel ist die Gelegenheit für neue Gewohnheiten: Mehrweg statt Einweg, unverpackt statt eingeschweißt, selbst gekocht statt Tiefkühltruhe. Deshalb haben wir Pionier*innen für den #plastiksparjanuar gesucht. Familie Nunn will im Januar ihren Müllberg verkleinern und lässt uns dabei auf unserem Instagram-Kanal über Ihre Schultern schauen! *Hallo, wir sind …
#plastiksparjanuar
Den Kaufladen findet Ihr nun auch bei Facebook
instagram facebook